🗣️ über den DIALEKT-SHOG

DIALEKT-SHOG ist eine Sonderausgabe der Sendung 7shoG. Im Mittelpunkt steht das Schaffen österr. Autor*innen, die im Dialekt schreiben bzw. den Dialekt in ihre Literatur einfließen lassen.
Den DIALEKT-SHOG soll es in Zukunft 4x im Jahr geben (in den Monaten März, Juni, September und Dezember), wobei die Sendungen im Juni und Dezember die Texte eines speziellen Bundeslandes in den Vordergrund rücken, während es in den Monaten September und März immer um eine spezielle Fragestellung gehen wird – wie z.B um die Niederschrift von gesprochener Sprache, um die Relevanz und den Einsatz von Mundart in der eigenen Literatur, um ausgestorbene und neu hinzu gekommene Ausdrücke der auch um die Übersetzung von etwa englischsprachigen Songtexten in den eignen Dialekt.
Zu allen Sendungen gibt es immer ein Beiblatt mit Informationen und Links zu den Autor:innen.