👧🏽👦🏼 DAS GLASHAUSGEHEIMNIS

Titel: Das Glashausgeheimnis
Autorin: Marie Braner
Thema: Trauer, Hinterlassenschaft, Geheimnis
empfohlenes Lesealter: ab 9 Jahre

Eine ausführliche Rezension von mir gibt es auf » roterdorn.de

KURZREZENSION:
Rosa ist dem geheimen Vermächtnis ihrer verstorbenen Großtante Adele auf der Spur, und sie muss sich ganz schön beeilen, denn die gierigen Verwandten (die nichts geerbt haben) scheinen offensichtlich zu wissen, dass Tante Adele etwas Wertvolles besaß. Aber was kann das nur sein?
Zwar hatte Adele eine kleine Antikstube, die nun zu einem Blumenladen umfunktioniert werden soll, aber sonst war sie doch arm wie eine Kirchenmaus! Ihre Hinterlassenschaft besteht doch nur aus dem Geschäftslokal, vielen Uhren, einem Haufen Krimskrams und einem kleinen Äffchen … oder doch nicht?
Ein Buch für Kinder ab ca. 9, die alte Sachen, Geheimnisse und Rätsel lieben.
Vor allem aber besticht das Buch durch seine liebevolle Figurenzeichnung. Denn Rosa wächst in einer sehr liebevollen Familie auf und ihr bester Freund Sami ist ihr eine große Hilfe – ebenso wie Äffchen Uma.
Wem man noch begegnet: zum Beispiel drei entzückenden alten Damen, die mit Adele Doppelkopf spielten. Oder den Eissalonbesitzer Moretti, der herzzerreißend um Adele trauert, obwohl diese keinen einzigen seiner vielen Heiratsanträge angenommen hat. Und die bösen Buben? Die sind zwar ganz schön gruselig – aber Albträume bescheren sie dann zum Glück doch nicht, wenn das Buch weggelegt wird.

Ein Buch, das Mütter, Omas und Tanten unbedingt mitlesen sollten (weil es auch für Erwachsene so ein schönes Leseerlebnis ist!) Ich bin jedenfalls jetzt schon schwerstens verliebt!

Bild aus dem Buch © magellan

Titel: Das Glashausgeheimnis
Autorin: Marie Braner
Verlag: Magellan
Erscheinungsjahr:2022
Seiten: 222
> Link zum Verlag

Kommentar verfassen