🌿 Das GEHEIMNIS der BIENEN

Titel: Das Geheimnis der Bienen – Alles, was wir wissen sollten
Autor:innen: Rob & Chelsea Mc Farland

Wenn man wissen will, wie es in einer Bienenbeute zugeht und wie die Arbeit von Hobbyimker:innen aussieht, dann ist dieses Buch einfach perfekt – auch wegen der Fotos, welche die Arbeit gut dokumentieren. 

Rob und Chelsea Mc Farland sind beide keine Berufsimker:innen, ihr erster Bienenstock fliegt ihnen im wahrsten Sinne des Wortes zu, als Rob eines Tages einen Bienenschwarm auf dem Ast der Nachbarn erblickt. Da er sich gerade eine Menge Bienen-Videos auf YouTube reingezogen hat, wagt er das Experiment und wird selbst zum Imker. 

Für mich, die ich einfach nur recherchieren wollte, was ein Imker das ganze Jahr über zu tun hat, wie so eine Bienenbeute von innen aussieht und vor allem wie man ohne Chemie auskommt, war dieses Büchlein ein wahrer Segen, denn es ist flott und unkompliziert, mit viel (amerikanischer) Leidenschaft geschrieben und fasst das Wichtigste zusammen. Mc Farland erklärt die Langstroth-Beuten sehr genau, Oberträgerbeuten werden zwar kurz angerissen, aber wenn man sich auf Letztere konzentrieren will, ist das Buch nichts.

Interessant fand ich vor allem, dass auch in den Langstroth-Beuten die Möglichkeit besteht, die Bienen ihre Waben komplett selbst bauen zu lassen, diese Methode ist zwar aufwändiger, weil mehr korrigiert werden muss, als wenn man in die Rähmchen gleich die fertigen Mittelwände einsetzt, aber für mein aktuelles Vorhaben war es interessant zu erfahren, dass es diese Möglichkeit gibt.

Außerdem fasst Mc Farland (es ist eigentlich Rob, der berichtet) die wichtigsten Informationen zum Aufbau der Beuten, zur Überwinterung, zum natürlichen Schutz gegen Krankheiten und auch zur Philosophie, sich so wenig wie möglich einzumischen, zusammen. Darüber hinaus erfährt man das Grundlegendste, was man über das Sozialleben im Stock erfahren muss, erfährt alles über die Weiselzellen und erhält Tipps, wie man kranke Bienenstöcke vielleicht noch retten kann oder Völker aus teilt. 

Was ich schade finde, ist, dass man den Titel so allgemein gehalten hat – beim ersten Schmökern durch den Katalog der Onleihe hielt ich es für einen Roman. Der Originaltitel: Save The Bees With Natural Backyard Hives drückt viel besser aus, worum es in dem Buch eigentlich geht. Nämlich um eine sanfte Form der Imkerei, die nicht nur chemische, sondern auch alle anderen Eingriffe so gut wie möglich vermeidet.

Fazit: Ein sehr verständlich geschriebenes Buch, das ich allen, die sich für die Bienenzucht interessieren, nur empfehlen kann. Ich hab jetzt fast selbst Lust bekommen 😉

Das Geheimnis der Bienen
Alles, was wir wissen sollten
Autor:innen: Rob & Chelsea Mc Farland
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Imke Brodersen
Verlag: Goldmann
Erscheinungsjahr: 2017
Seiten: 176, mit Fotos
ISBN: 978–3‑442–17666‑3


Kommentar verfassen