📘 FRANKIE

Es ist die Attraktivität des Bösen, des Wilden, der sich nichts pfeift, die Frank in ihren Bann zieht, obwohl er selbst das nicht möchte. 

📘 DAS GLÜCKLICHE GEHEIMNIS

Schön, dass es Autor*innen gibt, die so offen aus der eigenen Erfahrungswelt berichten. Die auch so offen darüber schreiben, wie sie zu ihren Ideen kommen.

📘 VOM LAND

In schnörkellosen, sehr knappen Sätzen erzählt Dominik Barta von der Bäuerin Theresa, die sich krank und kraftlos fühlt und nicht mehr aufsteht

🎧 AUTOMATON

Berit Glanz verwebt die Themen Ausbeutung am Arbeitsplatz und Solidarität in eine richtig spannende Story, die ein bisschen (aber nur ein bisschen) an eine moderne Version von “Das Fenster zum Hof” erinnert.

📘 PANDATAGE

… man kippt dann wirklich hinein, einfach, weil diese Geschichte so schön und warmherzig und rührend ist.

📘 KILOMETER NULL

Stefan Kutzenberger hat sich in meiner Lieblingsschriftsteller-Rangordnung von Buch zu Buch nach ganz oben geschummelt.

📘 WAS ÜBER FRAUEN GEREDET WIRD

Mieze Medusa verarbeitet in ihrem neuen Roman feministische Themen
– wie etwa Co-Parenting, gendergerechte Sprache oder auch
einfach nur das Recht, sich als Frau ausprobieren zu dürfen.

📘 KLEINE FEUER ÜBERALL

Ein Buch, durch das man durchrast, weil es so spannend ist. Ein Buch, das wütend macht und zum Nachdenken anregt. Celeste Ng wird noch öfters auf meinem Nachtkasterl landen!

🎧 DER ZOPF

Aufrüttelnd, intensiv und trotzdem herzerwärmend: 3 Frauenschicksale aus 3 sehr unterschiedlichen Teilen der Welt. 

📘 DIE GESCHICHTE DER BIENEN

ein ruhiges und zugleich erschütterndes Buch, das sich schnell liest und seine Leser:innen mit einem unguten Gefühl zurücklässt. Denn das plötzliche Bienensterben ist längst Realität geworden 

📘 DER HAUSMANN

Kolosowa ist mit “Der Hausmann” ein kleines Wunderwerk gelungen.