📘 DIE EISTAUCHER

Bryla hebt einzelne, hauch­dünne Fäden hoch und lässt sie vor unserem inneren Auge schwe­ben. Fäden, die sie erst nach und nach zu einem dichten Stoff verwebt. Dann nämlich, wenn wir – aus wechseln­den Perspek­ti­ven – die Eistau­cher kennen­ler­nen, in einer Zeit zwanzig Jahre zuvor, in der sie zusammenfinden.